Telefon 06222-9591010

  • Fotolia © Stenzel Washington

    Die Evolution Wir sind nicht dazu gemacht am Tag 4, 6, 8 oder mehr Stunden zu sitzen.

  • Fotolia © Gina Sanders

    Lassen Sie es nicht so weit kommen Sprechen Sie mit uns! Wir haben eine Lösung!

Bedeutung der Ergonomie am Arbeitsplatz

Was ist Ergonomie?

Bildquelle: © Gouraud Studio - Fotolia.com

Die Ergonomie ist die Wissenschaft von der Gesetzmäßigkeit menschlicher Arbeit.

 

Der Begriff setzt sich aus den griechischen Wörtern ergon (Arbeit, Werk) und nomos (Gesetz, Regel) zusammen. Zentrales Ziel der Ergonomie ist die Schaffung geeigneter Ausführungsbedingungen für die Arbeit des Menschen und die Nutzung technischer Einrichtungen und Werkzeuge, wobei neben der menschgerechten Gestaltung des Arbeitssystems (genauer des Arbeitsraumes) vor allem die Verbesserung der Mensch-Maschine-Schnittstelle zwischen Benutzer und Operateur (Mensch) und Objekt (Maschine) in einem Mensch-Maschine-System eine besondere Bedeutung besitzt.

 

Ein Ziel der Ergonomie ist es, handhabbare und komfortabel zu nutzende Produkte herzustellen.

 

Somit besitzt die Ergonomie ebenfalls große Bedeutung in den Bereichen: präventiver Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Humanität.

 

Ziele

 

… Die Ergonomie wird immer dort relevant, wo der Mensch aufgrund seiner Arbeit oder anderweitiger Tätigkeiten mit Maschinen, Werkzeugen oder anderen Gegenständen in Berührung kommt. Beispiele für das Nutzen von Maschinen ist das Führen von Fahrzeugen, das Nutzen von Computern und Telefonen …

 

Ergonomie im Alltag

 

… Das Wort Ergonomie findet heute immer mehr Einzug in den allgemeinen Sprachgebrauch. Grund dafür ist die immer stärker werdende Gefährdung des Menschen durch die Technik, nicht nur während der Arbeitszeit. Fast alle Tätigkeiten des täglichen Lebens können heute unter ergonomischen Kriterien untersucht werden, bügeln und kochen genauso wie die Arbeit am Bildschirm oder die nächtliche Ruhe im Bett.

 

Zwischen 10 und 24 Prozent der Bevölkerung sind von chronischen Nackenschmerzen betroffen. Durch schlechte Ergonomie am Arbeitsplatz entstehen zum Teil schwerwiegende Gesundheitsprobleme wie Bandscheibenvorfälle. Langanhaltende, statische Arbeitspositionen (wie zum Beispiel Arbeit am Schreibtisch) sollten daher nur mit ergonomisch entwickelten Möbeln verrichtet werden. …

 

Quelle: Wikipedia.de 

Ein Umdenken ist erforderlich

Bildquelle: © Gouraud Studio - Fotolia.com

Das alleinige Wissen um die Theorie der Ergonomie reicht jedoch nicht aus. Wichtig ist auch an der Umsetzung zu arbeiten und gegebenenfalls auch die eigenen Arbeitsabläufe zu hinterfragen.

 

  • Gibt es bestimmte Arbeitsabläufe, die ich auch im Stehen absolvieren kann?
  • Warum nicht beispielsweise die Ablage immer im Stehen machen?
  • Muss der Drucker direkt neben dem Arbeitsplatz stehen?
  • Haben Sie genügend Haltungswechsel?
  • Sorgen Sie für ausreichend Bewegung?
  • ...  

 

Die richtigen Büromöbel und die richtigen Bürositzmöbel unterstützen Sie herbei. Wir beraten Sie gerne.

Zum Weiterempfehlen:

Zu unserem Rückrufservice

Zu unserem Bürobedarf-Shop

Für Sie da!

Freundlicher Innendienst

Nicole Seidler

Tel.: 06222/959101-0

Fax: 06222/959101-9

info(*at*)buerowelt-seidler.de

Email-Newsletter

Unverbindlich, kostenlos und jederzeit bequem abbestellbar. Jetzt anmelden und von den Informationen, Tipps, Aktionen und Angeboten profitieren! Anmeldung für Email-Newsletter der Bürowelt Seidler.

© Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com