Ergonomie und Gesunderhaltung im Büro

Muskelerkrankungen und Bandscheibenvorfälle vorbeugen –
Prophylaxe ist besser als Therapie

Wir sind eine sitzende Gesellschaft. Zahlreiche Stunde verbringen wir täglich sitzend im Büro. Dabei ist der Mensch ein Bewegungstier. In der Evolution war es eigentlich nicht vorgesehen, dass der Mensch über viele, viele Jahre so viele Stunden im Sitzen verbringt.

Nach dem 2. Weltkrieg lief ein Bürger in Deutschland im Schnitt täglich 10 Kilometer. Knapp 100 Jahre zuvor waren es sogar noch 20 Kilometer – täglich! Und heute?

Zahlreiche Studien belegen: 
Immer mehr Berufstätige leiden unter Muskelerkrankungen und/oder unter Rücken- und Nackenschmerze. Zudem nimmt die Zahl der Bandscheibenvorfälle nahezu jährlich zu.

Krankheitsbedingte Ausfälle sind die Folge.  Für die Mitarbeiterm die es betrifft, sind Schmerzen, Arztbesuche und viele weitere Unanehmlichkeiten damit verbunden.

Für Unternehmen können die teilweise langwierigen Personalausfälle hohe Kosten zur Folge haben.

• Mellimage/Shutterstock.com (Bildnummer: 8865235)

Bewegtes und individuelles Sitzen für einen gesunden Rücken

Umso wichtiger ist ein Bürostuhl, der auf die individuelle Bedürfnisse eingeht.

Wir sind von der Wichtigkeit eines guten Bürostuhls überzeugt. Auf dem deutschen Markt tummeln sich mehr als 100 Hersteller.

Wir haben uns bewusst für die Konzepte und Sortimente der Hersteller

Löffler Sitzmöbel (Ergo-Top),
Kinnarps (freefloat) und
1000 Stühle (geschlechterspezifisches sitzen)

entschieden. Dies taten wir, weil wir von den Konzepten überzeugt, ja auch begeistert sind.

Einen guter Bürostuhl hält viele, viele Jahre. Daher bieten wir Ihnen an einen Teil unseres Sortimentes kostenlos und unverbindlich zu testen. Sitzen Sie Probe!

Unsere Leistungsspektrum erweitern wir mit unseren Planungen für zukunftsorientierte Büroräume.

Unser Onlineshop buerobedarf-shop24.de